ZeSaBo e.V.

Aktuelle und wichtige UMFRAGE - Bitte teilnehmen

Die Entwicklungen der letzten Wochen und Tage geben berechtigten Anlass zur Freude und ebnen zusehends den Weg für den Fortbestand und die Wiedereröffnung des Zentrallagers Sachspenden Bonn. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn wir uns - solange die Gespräche, Verhandlungen und Anträge noch laufen - mit Einzelheiten noch bedeckt halten wollen und teils auch müssen. Sobald möglich, informieren wir Sie und die breite Öffentlichkeit über die Fortschritte.
Gerade jetzt brauchen wir Ihre Meinung und Ihre aktive Hilfe für die Verbreitung und Beteiligung an unserer aktuellen Umfrage: "Zukünftiger Bedarf an einem Zentrallager Sachspenden Bonn"
Seit der Schließung des ZeSaBo am 30. Juni 2018 gibt es unterschiedliche Ansichten über den weiteren Bedarf an einem ZeSaBo. Daher führen wir vom ZeSaBo e.V. bis zum 14. Oktober diese Umfrage durch. Das Ergebnis dieser Umfrage wird darüber Auskunft geben, ob es einen wesentlichen und zahlreichen Bedarf gibt.
Jeder Bonner kann daran online teilnehmen und hier geht es zur Umfrage.
Nach dem 14. Oktober veröffentlichen wir hier die Auswertung der Umfrage.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme und Ihre Weiterleitung dieser Umfrage!

Setzen Sie mit uns ein Zeichen

Unterstützen Sie das ZeSaBo-Projekt und unser Engagment als Verein indem Sie Ihr Logo kostenfrei in die Reihe der Unterstützer setzen. DANKE!

Spenden

Bis der ZeSaBo e.V. die Anerkennung zur Gemeinnützigkeit und ein eigenes Konto hat, reicht die kath. Gemeinde St. Petrus, Zuwendungen mit dem Betreff „ZeSaBo e.V.“ auf das u.a. Konto, an den ZeSaBo e.V. i.G. weiter.

Sparkasse Köln Bonn
Stichwort: ZeSaBo e.V.
DE12 3705 0198 0000 0049 52

Auf Wunsch, werden Spendenquittungen selbstverständlich ausgestellt.