Zentrallager Sachspenden Bonn ZeSaBo

Willkommen

Das Zentrallager Sachspenden Bonn (ZeSaBo) ist ein 1.200 m² großer Hallenkomplex auf dem Posthof an der Vorgebirgsstraße nahe des Kaiser-Karl-Rings. Über dieses Logistikzentrum organisieren wir die Spendenannahme und -weiterleitung innerhalb der Flüchtlings- und Bedürftigenhilfe. Eine direkte Ausgabe an hilfsbedürftige Menschen ist nicht möglich.

Beachten Sie bitte, dass nur bestimmte Sachspenden in annehmbarer Qualität angenommen werden können und wir uns vorbehalten müssen, Sachspenden auch abzulehnen. Achten Sie bitte auf die stets aktualisierten Bedarfslisten.

Spendenannahme und -ausgabe

Donnerstag und Freitag
zwischen 15:00 und 19:00 Uhr
Samstag zwischen 11:00 und 15:00 Uhr

Neu: zusätzliche Spenden-AUSGABE

(keine Spendenannahme möglich)
Donnerstag zwischen 10:00 und 12:00 Uhr

Sortiertag

(keine Spendenannahme oder -ausgabe möglich)
Montag zwischen 16:00 und 22:00 Uhr

AUFRUF:
Abstimmung zum Ehrwin des Jahres

Im September 2017 erhielten wir den Ehrwin des Monats von der WDR-Lokalzeit. Hier der Beitrag. Nun findet die Abstimmung der Wahl zum Ehrwin des Jahres 2017 an und wir bitten Sie um Ihre Stimme. Hier können Sie Ihre Stimmen abgeben. Vielen Dank!

Durchschnittlich geben wir über 3.000 Warenstücke pro Woche (!) für Hilfsbedürftige aus. Dazu benötigen wir in der Warenannahme-, -prüfung, -sortierung und -bereitstellung jede helfende Hand. Über 10.000 Ehrenamtsstunden flossen in dieses weiterwachsend erfolgreiche Projekt. Schauen Sie rein und lassen Sie sich anstecken von der gemeinsamen Freude an nachhaltigem Schaffen.



Was wir annehmen
und ausgeben:

Spenden aus Haushaltsauflösungen werden nur gewaschen und gemäß unserem Warenbedarf angenommen.

Was wir nicht annehmen können:

  • Alles mit einem Stecker
  • Jede Art von Möbeln
  • Nahrungsmittel
  • Medikamente